"Nimm Dir Zeit für die Dinge, die Dich glücklich machen. Lass Dich inspirieren."

Basic Schuhe für den Herbst

Die Schuhe sind oft ein großes Thema im Herbst. "Elegant, bequem, passend für Herbstwetter" in einem Schuh zu finden ist nicht so leicht.

Pumps und Loafers

Der Pump ist ein eleganter und klassischer Schuh und ist Basis für viele Business Garderoben. Jetzt gibt es eine große Auswahl an Absätzen, von dünn und hoch, bis 3cm Blockabsätze für jeden Geschmack. Es gibt sogar Schuhe mit auswechselbaren Absätzen, die frau beliebig und zum Anlass passend wählen kann.

Mehr lesen ⟶

Top 8 Stil-Fehler, die auch du vielleicht machst

1. Die Sachen kaufen, die deiner Größe sind, und nicht die, die am besten sitzen.

Stell dir vor, du gehst in den Laden, nimmst ein Paar Teile deiner Größe in die Umkleide und, oh Gott, die Hose geht nur schwer zu. Du fängst an, an dir zu zweifeln, der Tag ist verloren und du a) hast keine Lust mehr zu shoppen und gehst weiter b) kaufst die Hose als ein Symbol dafür, dass du ab heute deine Kalorien stark reduzierst.

Klar, kann gut sein, dass ein paar Kilo mehr da sind. Sei dir aber nicht böse deswegen, es ist normal. Aber kann auch gut sein, dass verschiedene Hosenmodelle verschieden geschnitten sind. Auch in demselben Laden. Es kann also sein, dass dir eine andere Größe einfach besser passen wird. UND ES LIEGT AN DER HOSE, NICHT AN DIR.

Mehr lesen ⟶

5 Schritte zu deinem eigenen Stil

Wenn du dir Gedanken machst, darüber, welche Kleidung zu dir wirklich passt, dich nicht immer wohl in deinen Outfits fühlst und selbstbewusster durch deine Kleidung wirken möchtest, ist es natürlich sinnvoll sich die Zeit zu nehmen und mit dem Thema zu beschäftigen. Denn unsere Kleidung bewirkt nicht nur wie wir empfunden werden, sondern auch unsere eigene Leistung und Laune. Es gibt viele Forschungen dazu, aber heute besprechen wir ja etwas anderes.

Wenn ich mit meinen Kundinnen arbeite, fangen wir immer damit an, welche Ziele sie haben, wie sie sind und wie sie wirken möchten. Deswegen schlage ich dir vor, auch damit anzufangen und dir klarzumachen, was für dich wichtig ist.

Mehr lesen ⟶

6 Gründe, warum du nichts zum Anziehen hast

Wie oft stehst du vor deinem Schrank und denkst, du hast nichts zum Anziehen? Nimm dir die Zeit und überlege:

1. Sind alle Sachen von deiner aktuellen Größe?

Wenn du sie noch behalten möchtest, kannst du es gerne. Lasse sie aber nicht im Schrank liegen oder hängen. Auch nicht als Motivation! Sie nehmen nur Platz und lassen dich denken, dass dein Schrank voll ist.

Mehr lesen ⟶

Businesskleidung mit Charakter

Wenn du überlegst, welche Kleidung zu dir und deinem Business passt, wenn du kein bestimmtes Dresscode hast, möchtest mit deinem Aussehen professionell wirken, aber auch nicht langweilig, habe ich ein Paar Tipps für dich:

1. Füge die Farbe hinzu

Wenn du klassisch bleiben musst oder willst - kannst du es auch, füge aber ein bisschen oder auch mehr Farbe hinzu. Z.B. kann es ein Anzug bleiben, nur mit Muster oder von einer ungewöhnlichen Farbe. Mit den Blusen oder Pullis ist es ein bisschen leichter – hier kannst du relativ viel ausprobieren. Und denke daran – weißes Hemd steht nicht allen! :)

Mehr lesen ⟶

Ich und die Mode – Keine Liebe auf den ersten Blick

Ich habe so oft in den Erfolgsgeschichten von Fashion-Stylisten, Modedesignern und Frauen, die mit der Modeindustrie verbunden sind, gehört: „Schon als kleines Mädchen habe ich es geliebt, meine Puppen umzukleiden, habe Mamas Klamotten angezogen und bin so gerne mit ihr shoppen gegangen.“

Schon allein der Gedanke, dass es bei mir nicht so war – so ganz und gar nicht! – hat mich verunsichert, ob ich überhaupt in die Modeindustrie gehöre. Eigentlich gehöre ich da auch nicht so richtig hin, da ich mehr mit den Menschen als mit der Kleidung arbeite, aber trotzdem.

Mehr lesen ⟶